Material sortieren

Die Auswahl des geeigneten Materials

Hast du viele Texte von Internetseiten, empfiehlt es sich, Ausdrucke anzufertigen. Auf einem Ausdruck liest sich ein Text leichter als am Bildschirm. Außerdem kannst du dir jederzeit Notizen an den Rand des Textes machen oder wichtige Passagen unterstreichen.

Zunächst solltest du die gesammelten Texte und Textausschnitte kritisch prüfen. Dies heißt, dass du die Herkunft der Materialien hinterfragen solltest: Die Selbstdarstellung einer britischen Schule vermittelt Informationen beispielsweise in anderer Weise als die zusammenfassende Darstellung einer Austauschorganisationen.

Neben der Herkunft des gefundenen Materials sind auch die Wichtigkeit und der Informationsgehalt der Texte und anderen Quellen von großer Bedeutung. Texte, Textteile, Bilder oder Zahlenmaterial, die deiner Meinung nach für dein Thema wichtig sein können, solltest du sofort als brauchbares Material zur Seite legen.

Wenn du genügend sinnvolles Material gesammelt hast, dann solltest du dieses nach folgenden Kriterien untersuchen.
Dient der Text

  • zum Markieren und Unterstreichen,
  • zum Anbringen von Randnotizen,
  • zur Strukturierung,
  • zur Zusammenfassung,
  • zum Anfertigen von Stichpunktzetteln,
  • zum Aufdecken von Zusammenhängen,
  • dazu, Vergleiche mit der eigenen Lebenswirklichkeit zu ziehen.

Ordnung des Materials

Im nächsten Schritt ordnest du die Materialien und Informationen thematisch. Dazu kannst du dir Stichpunkte machen oder z. B. auch eine Tabelle anlegen. Mithilfe einer Tabelle kann man das gewonnene Wissen sortieren und strukturieren. Dadurch wird deutlich, was zusammengehört bzw. über- oder untergeordnet ist. Beim Erstellen von Tabellen sind die Kriterien wichtig, nach denen die Einordnung vorgenommen werden soll.

Triffst du bei der Materialsichtung auf eine Tabelle, solltest du bei der Auswertung genau lesen. Die gegebenen Informationen sind oftmals verkürzt dargestellt, und du musst darauf achten, dass du die dargestellten Fakten und deren Bedeutung erkennst.

Bei der Sichtung und Auswertung der gewonnenen Informationen bietet es sich auch an, Zahlen in Grafiken darzustellen. Eine solche Grafik kannst du später auch in deinen Vortrag oder deinen Aufsatz einbauen. Überlege dir jedoch zuvor, welche statistischen Zahlen für einen Vergleich geeignet sind. Manchmal bietet sich kein Vergleich an, sondern eine Zusammenfassung von wichtigen Aussagen und Zahlenmaterial.

Für das Sortieren der ausgewählten Materialien sollte man sich Zeit lassen.

Für das Sortieren der ausgewählten Materialien sollte man sich Zeit lassen.

Material sortieren - Ordnerablage

Stand: 2010
Dieser Text befindet sich in redaktioneller Bearbeitung.

Lexikon Share
Englisch Note verbessern?
 

Kostenlos bei Duden Learnattack registrieren und ALLES 48 Stunden testen.

Kein Vertrag. Keine Kosten.

  • 40.000 Lern-Inhalte in Mathe, Deutsch und 7 weiteren Fächern
  • Hausaufgabenhilfe per WhatsApp
  • Original Klassenarbeiten mit Lösungen
  • Deine eigene Lern-Statistik
  • Kostenfreie Basismitgliedschaft
Beliebte Artikel
alle anzeigen

Einloggen