Doppelte Superlative

Adjektiv und Adjektiv

Es gibt Zusammensetzungen zweier Adjektive, bei denen sich nur der erste Teil steigern lässt:

  • groß + möglich = größtmöglich
     
  • hoch + wahrscheinlich = höchstwahrscheinlich
     

Adjektiv und Partizip II

Es gibt Zusammensetzungen von Adjektiv und Partizip II, bei denen sich ebenfalls nur der erste Teil steigern lässt:
Das Partizip (dt.: Mittelwort) vereint sowohl Eigenschaften des Verbs als auch die des Adjektivs in sich.

Zusammensetzungen aus Adjektiv und Partizip II (als Mittelwort der Vergangenheit) lassen sich mitunter nur mittels des Adjektivs komparieren, insbesondere, wenn diese quantitative bzw. qualitative Angaben enthalten:

  • hoch + dekorieren = höchstdekoriert (hier: nur so, weil hoch eine Quantität ausdrückt, also nicht: hochdekoriertest)
     
  • viel + verkauft = meistverkauft (hier: nur so, weil viel eine Quantität ausdrückt, also nicht: vielverkauftest)
     
  • gut + bewacht = bestbewacht (hier: nur so, weil gut eine Qualität ausdrückt, also nicht: gutbewachtest)

Wenn im obigen Beispiel viel zu meist und gut zu best wird, liegt dies daran, dass einige Adjektive bei der Komparation einen Formenwandel mitmachen:

  • gut – besser – am besten
  • viel – mehr – am meisten
  • gern – lieber – am liebsten

Adjektive, die nur teilweise einen Formenwandel durchmachen, sind:

  • nah – näher – am nächsten,
  • hoch – höher – am höchsten

Auch hier sind Steigerungen über das Adjektiv unüblich:

  • nahe + gelegen = (am) nächstgelegenen
     
  • hoch + gelegen = (am) höchstgelegenen

Manche Konstruktionen mit Adjektiv und Partizip II lassen sich sowohl über das Adjektiv, als auch über das Partizip steigern:

  • weit + verbreitet = (am) weitverbreitetsten

    oder
     
  • am weitesten verbreitet

Mit gern – lieber – am liebsten lässt sich kein Kompositum bilden.
 

Adjektiv und Partizip I

Konstruktionen mit Adjektiv und Partizip I steigert man durch Steigerung des ersten oder letzten Wortbestandteils:

  • viel + verdienen = (die) Meistverdienenden (hier: nur so, weil viel eine Quantität ausdrückt)
     
  • gut + aussehen = das bestaussehende Model (hier: nur so, weil gut eine Qualität ausdrückt)
     
  • nahe + liegen = (am) naheliegendsten

    oder

    (am) nächst liegenden

Die Konstruktion naheliegen ist als starkes Verb eigenständig und bedeutet, dass Jemandem beim Überlegen etwas sogleich in den Sinn kommt. Das Partizip I ist naheliegend. Dieses Partizip ist wie ein Adjektiv steigerbar. Möchte man jedoch nahe liegen steigern im Sinne von nahe liegender Ort, werden Adjektiv und Verb auseinandergeschrieben:

Der nächst liegende Ort wird aufgesucht.
 

Adjektiv und Substantiv

Um auszudrücken, dass ein Auto noch kleiner als ein Kleinwagen ist, kann man vom Adjektiv klein den Superlativ bilden:

klein + Wagen = Kleinstwagen (nur so, weil klein eine Qualität ausdrückt)

Auf die Idee, vom Substantiv Wagen den Superlativ zu bilden, kommt hoffentlich niemand.

siehe auch: Nicht steigerbare Adjektive: einzigste, keinste, vollste ...

Lernhelfer-App für dein Smartphone oder Tablet

Learnattack

Gemeinsam zu besseren Noten: Kooperation mit Duden Learnattack

Lernvideos, interaktive Übungen und WhatsApp-Nachhilfe – jetzt Duden Learnattack 48 Stunden kostenlos testen.

Du wirst automatisch zu Learnattack weitergeleitet.
Lexikon Share
Beliebte Artikel
alle anzeigen

Einloggen