Warschau, die Hauptstadt von Polen

Warschau, polnisch Warszawa, erstreckt sich auf einer Fläche von rund 500 km² und hat mehr als 1,7 Mio. Einwohner.

Die 1047 km lange Weichsel ist der Hauptstrom Polens. Sie mündet in die Danziger Bucht und ist durch Kanäle mit der Oder und dem Westlichen Bug verbunden. Nach dem Bau von 30 Staustufen und zweier Talsperren ist der Fluss auf einer Länge von 941 km schiffbar.

Warschau ist als Sitz des Präsidenten, der Regierung, des Parlaments (Sejm) und der obersten Gerichte des Landes sowie eines katholischen Erzbischofs und Bischofs das politische Zentrum des Landes.

Darüber hinaus befinden sich in der Stadt zahlreiche wissenschaftliche und kulturelle Einrichtungen, insbesondere die Polnische Akademie der Wissenschaften, eine Universität, eine Technische sowie verschiedene andere Hochschulen und theologische Akademien.
Die herausragende Bedeutung Warschaus als kulturelles Zentrum unterstreichen auch die mehr als 25 Theater, die vielen Museen, die Nationalbibliothek, Archive und Verlage. Warschau hat eine internationale Buchmesse, veranstaltet die CHOPIN-Festspiele und das internationale Festival für zeitgenössische Musik „Warschauer Herbst“.

Führende Industriezweige im vielseitig strukturierten wichtigsten Wirtschaftszentrum Polens sind der Maschinenbau, die elektrotechnische, elektronische und pharmazeutische Industrie. In Warschau beheimatet sind darüber hinaus eine Edelstahlhütte, der Automobil- und Traktorenbau sowie die Nahrungsmittel-, Konfektions-, grafische und Kosmetikindustrie.

Warschau ist auch ein bedeutender Verkehrsknotenpunkt mit fünf Bahnhöfen und dem im Südwesten der Stadt liegenden internationalen Flughafen Okecie. Die erste U-Bahn-Linie verkehrt seit 1995.
Das Stadtzentrum liegt am linken Weichselufer, der hauptsächlich von Industrie geprägte Stadtteil Praga auf der rechten Seite.

Die im Zweiten Weltkrieg weitgehend zerstörte Stadt wurde nach 1945 unter modernen städtebaulichen Gesichtspunkten wieder aufgebaut. Die Altstadt mit ihren vorzüglich restaurierten historischen Bauten gehört seit einigen Jahren zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Die Altstadt ist mit Stadtmauern aus dem 14./15. Jahrhundert umgeben, die Stadttore (Barbakane) stammen aus dem 16. Jahrhundert.
Zu den bedeutendsten Baudenkmälern der Altstadt gehören der Schlossplatz mit der Barocksäule von König SIGISMUND III. (1643/44) und dem barocken Königsschloss, einer ursprünglich gotischen Burg. Berühmt sind auch der rechteckige Alte Markt mit rekonstruierten Renaissance- und Barockhäusern und der Neue Markt mit ebenfalls erneuerten Häusern des 18. und 19. Jahrhunderts. Zahlreiche gotische und barocke Kirchen, unter anderem die Johanneskathedrale, Klöster und Adelspaläste, vervollkommnen das historische Stadtbild.

Die Anfänge Warschaus reichen wohl bis ins 10. Jahrhundert zurück. Die Handwerker- und Kaufmannssiedlung erhielt 1339 deutsches Stadtrecht, wurde 1526 polnischer Kronbesitz und ist seit 1569/70 ständiger Versammlungsort des Sejm und ab 1596 Königsresidenz.

Seit 1918 ist Warschau die Hauptstadt der Republik Polen.
Die Deutsche Wehrmacht besetzte Warschau zu Beginn des Zweiten Weltkrieges und errichtete im nordwestlichen Zentrum das berüchtigte jüdische Getto. Auf dem nur 4 km² großen, ab 1941 durch eine Mauer abgeriegelten Gebiet wurden rund 500000 Menschen zusammengepfercht. Ab 1942 wurden aus dem Getto mehr als 300000 Juden in die Vernichtungslager deportiert. Um die endgültige Liquidierung des Gettos zu verhindern, erhoben sich 1943 die verbliebenen Juden gegen ihre Peiniger. Der Aufstand wurde ebenso blutig niedergeschlagen wie der Warschauer Aufstand, der sich 1944 gegen die deutsche Besatzungsmacht richtete. Nach seiner Niederschlagung verwüsteten SS-Einheiten die Stadt fast völlig.

Lexikon Share
Noten verbessern?
 

Kostenlos bei Duden Learnattack registrieren und ALLES 48 Stunden testen.

Kein Vertrag. Keine Kosten.

  • 40.000 Lern-Inhalte in Mathe, Deutsch und 7 weiteren Fächern
  • Hausaufgabenhilfe per WhatsApp
  • Original Klassenarbeiten mit Lösungen
  • Deine eigene Lern-Statistik
  • Kostenfreie Basismitgliedschaft
Beliebte Artikel
alle anzeigen

Einloggen