Energieübertragung

Bei vielen Vorgängen in Natur, Technik und Alltag wird Energie von einem Körper auf andere Körper übertragen. Nachfolgend sind einige Beispiele für Energieübertragungen genannt. So wird bei einem Gasherd die thermische Energie von der Gasflamme auf die Pfanne und von dort auf die Speise übertragen. Die Energie der Sonne wird in Form von Strahlung in einem Sonnenkollektor auf das Wasser übertragen. Die chemische Energie der Nahrung wird auf den Körper des betreffenden Lebewesens übertragen. Bei einem Wasserkraftwerk wird die kinetische Energie des Wassers auf eine Turbine übertragen, indem sie das Laufrad in Rotation versetzt. Diese Rotationsenergie des Laufrades wird über eine Welle auf den Generator übertragen und im Generator wird die mechanische Energie in elektrische Energie umgewandelt. Allgemein gilt:

Bei physikalischen, technischen, chemischen oder biologischen Vorgängen kann Energie nicht nur von einer Energieform in andere Energieformen umgewandelt, sondern auch auf andere Körper übertragen werden.

Energieübertragung ist häufig mit Energieentwertung verbunden. Statt von Energieübertragung spricht man manchmal auch von Energietransport.

Energie wird vom Gas auf die Speise übertragen.

Energie wird vom Gas auf die Speise übertragen.

Formen der Energieübertragung

Die Formen der Energieübertragung von einem Körper auf andere Körper können sehr unterschiedlich sein. Zur Übertragung elektrischer Energie nutzt man Hochspannungsleitungen, durch die die Energie in Form des elektrischen Stromes transportiert wird. Sonnenenergie wird in Form von Strahlung von der Sonne zur Erde transportiert. Thermische Energie wird bei einer Warmwasserheizung in Form von Wärme übertragen.
Wird ein Auto beschleunigt, so wird Beschleunigungsarbeit verrichtet. Die kinetische Energie des Autos vergrößert sich. Beim Bremsen wird Reibungsarbeit verrichtet. Die kinetische Energie des Autos verrringert sich. Allgemein gilt für die Energieübertragung:

Energie kann durch Arbeit, Wärm, Strahlung (Licht) oder elektrischen Strom von einem Körper auf andere Körper übertragen werden.

Darüber hinaus kann die Energieübertragung auch durch mechanische Kopplung (Wellen, Zahnräder, Ketten) oder induktive Kopplung (Transformator, Antenne) erfolgen.

Energieübertragungen vom Heikraftwerk zum Verbraucher

Energieübertragungen vom Heikraftwerk zum Verbraucher

Stand: 2010
Dieser Text befindet sich in redaktioneller Bearbeitung.

Lexikon Share
Physik Note verbessern?
 

Kostenlos bei Duden Learnattack registrieren und ALLES 48 Stunden testen.

Kein Vertrag. Keine Kosten.

  • 40.000 Lern-Inhalte in Mathe, Deutsch und 7 weiteren Fächern
  • Hausaufgabenhilfe per WhatsApp
  • Original Klassenarbeiten mit Lösungen
  • Deine eigene Lern-Statistik
  • Kostenfreie Basismitgliedschaft
Beliebte Artikel
alle anzeigen

Einloggen