Ersatzprobe

Man kann in einem Satz Wörter/Wortgruppen durch andere Wörter/Wortgruppen ersetzen. Das kann der Verdeutlichung dienen, indem man es mit anderen Wörtern noch einmal genauer sagt. Man kann mithilfe der Ersatzprobe auch erkennen, welche Wörter zu einem Satzglied gehören.

Hanna und Marie fahren in den Ferien ans Meer.
Sie fahren in den Ferien ans Meer.
Die Wortgruppe Hanna und Marie gehört zu einem Satzglied. Beide Wörter lassen sich durch das Personalpronomen sie ersetzen.
Im umgekehrten Fall erläutert die Wortgruppe Hanna und Marie, wer sich hinter dem unbekannten sie verbirgt. Sie macht den Satz eindeutig.

Hanna und Marie fahren bald ans Meer.
In den Ferien wird durch bald ersetzt. Das kann helfen, das Satzglied zu bestimmen. Vielleicht fällt es schwer, in den Ferien als Zeitangabe zu erkennen; das Zeitadverb bald hilft, die Temporalbestimmung zu bestätigen.

Hanna und Marie fahren in den Ferien auf die Insel Rügen.
Jetzt erfahren wir genauer, wohin Hanna und Marie fahren, wir erfahren sogar, an welches Meer sie reisen, ohne dass das Meer genannt wird.
So könnten wir auch auf die Insel Rügen noch ersetzen:
Hanna und Marie fahren in den Ferien an die Ostsee.

Wörter/Wortgruppen zu ersetzen ist nicht nur eine grammatische Übung, diese Methode schult auch unseren Wortschatz. Wir üben, etwas mit anderen Worten zu sagen, und können dabei unsere Fantasie spielen lassen.
In einer kleinen Übung kann die Ersatzprobe versucht werden.

Stand: 2010
Dieser Text befindet sich in redaktioneller Bearbeitung.

Lexikon Share
Deutsch Note verbessern?
 

Kostenlos bei Duden Learnattack registrieren und ALLES 48 Stunden testen.

Kein Vertrag. Keine Kosten.

  • 40.000 Lern-Inhalte in Mathe, Deutsch und 7 weiteren Fächern
  • Hausaufgabenhilfe per WhatsApp
  • Original Klassenarbeiten mit Lösungen
  • Deine eigene Lern-Statistik
  • Kostenfreie Basismitgliedschaft
Beliebte Artikel
alle anzeigen

Einloggen