Henry Roth

Biografie

HENRY ROTH wurde 1906 bei Lemberg in Galizien als Kind jüdischer Eltern geboren. Im Alter von knapp zwei Jahren zog er mit seiner Mutter nach Amerika, wohin sein Vater ausgewandert war. ROTH wuchs in New York auf, zunächst in den jüdisch geprägten Vierteln Brooklyn und Lower East Side, später in Harlem, wo sich viele irische und italienische Einwanderer niedergelassen hatten. Während seiner Zeit auf dem College begann er zu schreiben und traf andere Schriftsteller wie HART CRANE und MARGARET MEAD.

Sein erster Roman Call it Sleep (1934) geriet bald nach dem Erscheinen in Vergessenheit. Nachdem ROTH 1940 seine Manuskripte verbrannt hatte, arbeitete er in verschiedenen Berufen – u. a. als Lehrer und Krankenpfleger. 1939 heiratete er die Musikerin MURIEL PARKER, mit der er bis zu ihrem Tod 1990 zusammenlebte. In den späten 1960er-Jahren begann ROTH wieder zu schreiben und erhielt ein Stipendium an der University of New Mexico.

1960 wurde Call it Sleep wieder veröffentlicht. Die Neuauflage entpupte sich als großer Erfolg. Im Anschluss daran veröffentlichte ROTH Kurzgeschichten (1987) und den Roman Mercy of a Rude Stream: A Star Shines over Mount Morris Park (1994). Im Todesjahr von ROTH (1995) erschien der zweite Band Driving Rock on the Hudson.

Literarisches Schaffen

ROTHS autobiographisch gefärbter Roman Call it Sleep (1934) über ein Immigrantenkind gilt als Klassiker der jüdisch-amerikanischen Literatur. Darin schildert der Autor aus der Sicht des Kindes David Schearl das Leben im jüdischen Einwanderviertel im Südosten Manhattans. Der Zeitraum umfasst Davids erste sechs Lebensjahre vor dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs. Während seine Mutter sich liebevoll um ihn kümmert, wird die Beziehung zu seinem Vater immer problematischer. Dieser leidet an einem schon fast krankhaften Verfolgungswahn und gibt David die Schuld an seiner Arbeitslosigkeit. In seinem Wahn ist er davon überzeugt, dass David gar nicht sein Sohn ist. Zu den familiären Problemen gesellen sich die von außen auf David hereinbrechenden Konflikte: Der Antisemitismus, die Jugendbanden in der Lower East Side und erste sexuelle Erfahrungen.

Formal beeinflusst wurde Call it Sleep von JAMES JOYCE. Wie dieser verwendet ROTH die Form des inneren Monologs, um die Ereignisse aus der Sicht Davids darzustellen. Auch sein Gebrauch von Dialekten, falsch ausgesprochener englischer Wörter und Slangausdrücke erinnert an JOYCE.

In der folgenden Passage aus Call it Sleep besucht David Leo, der in der Nachbarschaft wohnt. Ihre Unterhaltung über Krebse gibt einen Einblick in den Sprachgebrauch ROTHS und seiner Figuren:

“In one of the plates was a stack of buttered bread, but on the other, a heap of strange pink creatures, all legs, claws, bodies – 'Wod's dat?'
'Dese?' Leo snickered at his surprise. 'Don'tcha know wat dis is? Dem's crabs.'
'Cre-? Oh, crebs! Dey wuz green-like, w'en I seen 'em in a box on Second Evenyeh-'
'Yea, but dey a'ways gits red w'en ye berl'em. Dey're real good! Gonna eat some?'
'Naa!' His stomach shrank.
'Didntcha ever eat 'em?'
'Naa! Jews can't.'
'Cheez! Jew's can't eat nutt'n.' He picked up one of the monsters. 'Lucky I ain' a Jew.'”

(Henry Roth: Call it Sleep, Book IV, ch 10)

ROTHS zweiter Roman Mercy of a Rude Stream, dessen erster Teil A Star Shines over Mount Morris Park 1994 erschien und an dem ROTH fast 15 Jahre gearbeitet hatte, enthält ebenfalls autobiographische Züge. Die Familie um Ira Stigman zieht – ähnlich wie die Familie HENRY ROTHS – vom jüdischen Einwandererviertel an der East Side in das damals irisch geprägte Harlem.

Weitere Werke (Auswahl)

Nature's First Green (1979)
Shifting Landscape. A Composite (1925–1987)
From Bondage (3. Teil von Mercy of a Rude Stream, hg. 1996)

Stand: 2010
Dieser Text befindet sich in redaktioneller Bearbeitung.

Lexikon Share
Englisch Note verbessern?
 

Kostenlos bei Duden Learnattack registrieren und ALLES 48 Stunden testen.

Kein Vertrag. Keine Kosten.

  • 40.000 Lern-Inhalte in Mathe, Deutsch und 7 weiteren Fächern
  • Hausaufgabenhilfe per WhatsApp
  • Original Klassenarbeiten mit Lösungen
  • Deine eigene Lern-Statistik
  • Kostenfreie Basismitgliedschaft
Beliebte Artikel
alle anzeigen

Einloggen