Begründen

Beim Begründen kann man in folgenden Schritten vorgehen:

  • Stelle die zu begründende Aussage (einen Sachverhalt, eine Maßnahme, eine Vorschrift o. Ä.) dar!
  • Nenne naturwissenschaftliche Argumente (z. B. Gesetze, Zusammenhänge, Fakten), die für oder gegen diese Aussage sprechen!

Im Unterschied zum Erklären werden stets Aussagen begründet. Während beim Erklären immer auf Gesetze oder Modelle zurückgegriffen wird, kann Begründen objektiv (gestützt auf Gesetze, Modelle oder wissenschaftliche Fakten) oder subjektiv (Meinung der begründenden Person) sein.

Beispiele
Begründe, warum man mit einem Fahrzeug bei nasser Fahrbahn eine Kurve vorsichtiger durchfahren muss als bei trockener Fahrbahn!

Ob man eine Kurve sicher durchfahren kann, hängt von der Reibungskraft zwischen den Rädern des Fahrzeuges und der Fahrbahn ab (Bild 1). Bei trockener Fahrbahn ist die Haftreibungskraft größer als bei nasser Fahrbahn. Deshalb ist bei nasser Fahrbahn die maximale Geschwindigkeit, mit der man eine Kurve sicher durchfahren kann, geringer als bei trockener Fahrbahn.

Begründe, weshalb es zweckmäßig ist, eine elektrische Schaltung erst gründlich zu prüfen, bevor man die elektrische Quelle anschließt oder dem Stromkreis schließt!

Bei einer elektrischen Schaltung können leicht Fehler im Aufbau auftreten, die zu einem Kurzschluss oder bei falcher Polung sogar zu einer Beschädigung von Geräten oder Bauelementen führen. Um das auszuschließen, ist es sinnvoll, die Schaltung zu prüfen und insbesondere noch einmal zu kontrollieren, ob alle Geräte und Bauelemente richtig gepolt und eingestellt sind.

Die Haftreibungskraft zwischen Rädern und Straße hängt u. a. von den Fahrbahnverhältnissen ab.

Stand: 2010
Dieser Text befindet sich in redaktioneller Bearbeitung.

Lexikon Share
Beliebte Artikel
alle anzeigen

Einloggen