Reihenschaltung von Bauelementen

Bei vielen Anwendungen werden mehrere Bauteile oder Geräte im Stromkreis zusammengeschaltet. Werden die Bauteile oder Geräte in Reihe zueinander geschaltet, so spricht man von einer Reihenschaltung . Es liegt dann ein unverzweigter Stromkreis vor.
Bild 1 zeigt ein Schaltbild für zwei in Reihe geschaltete Glühlampen.

In Reihe geschaltet werden können z. B. Widerstände, Glühlampen oder andere Verbraucher. Für die Reihenschaltung gilt:

  • Die Gesamtspannung ist gleich der Summe der Teilspannungen:
    U=U1+U2+...
  • Die Stromstärke ist überall gleich groß:
    I=I1=I2=...
  • Der Gesamtwiderstand ist gleich der Summe der Teilwiderstände:
    R=R1+R2+...
  • Die Gesamtleistung ist gleich der Summe der Teilleistungen:
    P=P1+P2+...
Reihenschaltung von zwei Glühlampen mit Schaltplan

Reihenschaltung von elektrischen Quellen

In Reihe geschaltet werden können auch elektrische Quellen (Bild 2). Schaltet man zwei gleichartige elektrische Quellen in Reihe, so ist die Gesamtspannung doppelt so groß wie die Spannung einer elektrischen Quelle. Die Stromstärke, die zwei Quellen hervorrufen, ist genau so groß wie die Stromstärke bei einer Quelle. Eine solche Schaltung wird verwendet, wenn man eine größere Spannung der Quelle erhalten will.

Reihenschaltung elektrischer Quellen: Die Spannungen addieren sich.

Reihenschaltung von Schaltern

In Reihe geschaltet werden können auch Schalter (Bild 3). Ein Strom fließt in diesem Falle im Stromkreis nur dann, wenn beide Schalter geschlossen sind. Man bezeichnet eine solche Schaltung als UND-Schaltung . Sie kann z. B. genutzt werden, wenn ein Strom erst dann fließen soll, wenn zwei Schalter betätigt wurden. Eine solche Anordnung verwendet man z. B. bei Waschmaschinen. Eine Waschmaschine beginnt erst dann zu arbeiten, wenn die Klappe (Füllöffnung) geschlossen ist (Schalter 1) und wenn der Programmschalter betätigt wird (Schalter 2).

Reihenschaltung von Schaltern (UND-Schaltung: Die Glühlampe leuchtet nur dann, wenn beide Schalter geschlossen sind.

Stand: 2010
Dieser Text befindet sich in redaktioneller Bearbeitung.

Lernhelfer-App für dein Smartphone oder Tablet

Learnattack

Gemeinsam zu besseren Noten: Kooperation mit Duden Learnattack

Lernvideos, interaktive Übungen und WhatsApp-Nachhilfe – jetzt Duden Learnattack 48 Stunden kostenlos testen.

Du wirst automatisch zu Learnattack weitergeleitet.
Lexikon Share
Beliebte Artikel
alle anzeigen

Einloggen