Basisfähigkeiten

Die Herausbildung und Entwicklung sprachlich-kommunikativer Basisfähigkeiten bildet einen wichtigen Bestandteil des Deutschunterrichts. Für die Persönlichkeitsentwicklung des Lernenden bilden sie die Voraussetzungen zur Bewältigung der Aufgaben im schulischen und persönlichen Umfeld.

BasisbereichLernfeldFähigkeiten
Hören / ZuhörenGrundlagenbereich
Rechtschreibung/
Grammatik
  • Bewusstes Wahrnehmen offener und geschlossener Vokale, langer und kurzer Vokale
  • Erkennen von Hebungen und Senkungen
  • Ableiten von Zusammenhängen in Morphologie und Syntax
  • Anwendung und Übertragung auf alle mündlichen und schriftlichen Kommunikations-bereiche
Umgang mit Sachtexten und literarischen Texten
  • Sinnverstehendes Hören
  • Auswahl von Informationen
  • Erkennen von wesentlichen Inhalten
  • Sachgerechtes Reagieren auf mündliche Beiträge (z.B. Diskussion)
  • Anwendung und Übertragung des Gehörten auf eigene situationsgerechte und adressaten-bezogene Kommunikation
SprechenGrundlagenbereich
Rechtschreibung/
Grammatik
Umgang mit Sachtexten und literarischen Texten
  • Erkennen der Unterschiede zwischen mündlichem und schriftlichem Sprachverhalten
  • Bewusstes Wahrnehmen des eigenen Sprechverhaltens
  • Kritische Auseinandersetzung mit den eigenen sprachlichen Fähigkeiten
  • Verbessern des Sprechverhaltens (Verständlichkeit, Sprechtempo, Stimmführung, Lautstärke, Artikulation)
  • Förderung des „öffentlichen Sprechens“ mit anderen Gesprächspartnern oder als Referent
LesenGrundlagenbereich
Rechtschreibung/
Grammatik
  • Genaues Wahrnehmen der Schriftzeichen in ihren Verbindungen und mit ihren Bedeutungen
  • Vergrößerung des Wortschatzes
  • Ableiten von Zusammenhängen in Morphologie und Syntax
  • Anwendung und Übertragung auf alle mündlichen und schriftlichen Kommunikationsbereiche
Umgang mit Sachtexten
  • Sinnverstehendes Lesen
  • Entwickeln von Lesestrategien zur Planung des Lesens, zur Überwachung des Textverständnisses, zur Verarbeitung und Nutzung der Texte
  • Aktive Auseinandersetzung mit Texten
Umgang mit literarischen Texten
  • Entwickeln und Fördern von Literaturkompetenz
  • Aufbau und Festigung der Lesemotivation
  • Entwickeln einer altersgerechten Lesekultur
SchreibenGrundlagenbereich
Rechtschreibung/
Grammatik
  • Erweiterung des schon gesicherten Wortschatzes und der Satzbaumuster
  • Sicherung der Rechtschreibefertigkeiten
  • Gezielte Anwendung sprachlicher Strukturen und Funktionen
  • Übung und Festigung grammatischer Strukturen und Formen
Umgang mit Sachtexten und literarischen Texten
  • Erkennen und Verwenden der unterschiedlichen Funktionen eines Sachtextes (narrativ, deskriptiv, argumentativ)
  • Entwicklung effektiver Schreibtechniken zur Bewältigung externer Anforderungen
  • Förderung des kreativen Schreibens
  • Schreiben zu und nach literarischen Texten
  • Entwickeln der Fähigkeit, eigene Vorstellungen, Gefühle, Einstellungen und Ziele auszudrücken

Stand: 2010
Dieser Text befindet sich in redaktioneller Bearbeitung.

Learnattack

Gemeinsam zu besseren Noten!Kooperation mit Duden Learnattack

Lernvideos, interaktive Übungen und WhatsApp-Nachhilfe – jetzt Duden Learnattack 48 Stunden kostenlos testen.

Du wirst automatisch zu Learnattack weitergeleitet.
Lexikon Share
Beliebte Artikel
alle anzeigen

Einloggen