Brainstorming

Es werden beim Brainstorming bestimmte Verhaltensweisen angewendet, die Barrieren abbauen und kreatives Denken fördern sollen. So ist das Brainstorming eine Gruppenaktivität, die die üblichen gruppendynamischen Zwänge ausschalten soll. Es basiert auf

  • Gruppenarbeit (synergistischer Effekt) und
  • freier Assoziation (lateralem Denken).

Brainstorming kann moderiert oder nichtmoderiert ablaufen. Für Ungeübte empfiehlt sich das moderierte Verfahren.

Vorteile

  • Finden innovativer Ideen und ausgefallener Problemlösungen
  • Nützlich, wenn andere Techniken keine Lösungsansätze bieten
  • Geringe Kosten
  • Einfach zu handhaben
  • Ausnutzung von Synergieeffekten

Nachteile

  • Abhängig von den Gruppenmitgliedern
  • Viele unbrauchbare Lösungsvorschläge
  • Gefahr des Abschweifens (vom Hundertsten ins Tausendste)
  • Selektion geeigneter Ideen schwierig
  • Gruppendynamische Konflikte

Der Moderator hat die Aufgaben,

  • die Spielregeln (s.u.) zu erläutern,
  • kurz ins Problem einzuführen,
  • zu überwachen, dass die Spielregeln eingehalten werden,
  • den Kommunikationsfluss durch unauffälliges Eingreifen aufrecht zu erhalten,
  • beim Abschweifen zum Thema zurückzuführen,
  • stille Teilnehmer zu aktivieren, dominierende zu dämpfen.

Es wird eine Gruppe aus bis zu 15 Personen zusammengestellt. Je nach Problemstellung kann sie aus Experten/Mitarbeitern, Laien oder Experten andersartiger Fachgebiete bestehen. Den Gruppenmitgliedern wird im Vorfeld der erwartete Verlauf des Brainstormings mitgeteilt, zum Beispiel, ob es sich um ein moderiertes oder nichtmoderiertes Brainstorming handelt. Ein Protokollant wird ernannt. Der Moderator bereitet Anschauungsmaterial vor und führt die Gruppe in das Problem ein. Das Problem wird analysiert und präzisiert.  

Ablauf (klassisches Verfahren, Zeitrahmen etwa fünf bis 30 Minuten)

Bild

Ablauf des Brainstormings

Ablauf des Brainstormings

Stand: 2010
Dieser Text befindet sich in redaktioneller Bearbeitung.

Learnattack

Gemeinsam zu besseren Noten!Kooperation mit Duden Learnattack

Lernvideos, interaktive Übungen und WhatsApp-Nachhilfe – jetzt Duden Learnattack 48 Stunden kostenlos testen.

Du wirst automatisch zu Learnattack weitergeleitet.
Lexikon Share
Beliebte Artikel
alle anzeigen

Einloggen