Pythagoreische Zahlentripel

Drei Zahlen a, b und c, für die a2+b2=c2 gilt, bilden ein sogenanntes pythagoreisches Zahlentripel.
Der Name kommt vom Lehrsatz des Pythagoras, der besagt, dass in einem rechtwinkligen Dreieck die Summe der Quadrate der Kathetenlängen gleich dem Quadrat der Länge der Hypotenuse ist.

Pythagoreische Zahlentripel sind:
3, 4 und 5, denn 9 + 16 = 25
5, 12 und 13, denn 25 + 144 = 169
8, 15 und 17, denn 64 + 225 = 289
9, 40 und 41, denn 81 + 1600 = 1681

Aus einem pythagoreischen Zahlentripel kann man durch Vervielfachung aller Zahlen mit dem gleichem Faktor beliebig viele weitere (unechte) pythagoreische Zahlentripel gewinnen.

Pythagoreisches Zahlentripel sind also auch:
6, 8 und 10; 27, 120 und 123; 40, 45 und 51

Relativ einfach lassen sich pythagoreische Zahlentripel finden, von denen c um 1 größer ist als a (oder b) ist. Dann muss nämlich gelten: a2+b2=(a+1)2, also a2+b2=a2+2a+1 und somit b2=2a+1. b2 muss also eine ungerade Quadratzahl sein. Aus jeder ungeraden Quadratzahl kann man dann ein pythagoreisches Zahlentripel berechnen.

  • b2 = 25; b = 5; 2a + 1 = 25; a = 12; c = 13
    Probe: 52+122= 169 = 132
  • b2 = 49; b = 7; 2a + 1 = 49; a = 24; c = 25
    Probe: 72+242= 625 = 252
  • b2 = 81; b = 9; 2a + 1 = 81; a = 40; c = 41
    Probe: 92+402= 1681 = 412

Historisches

Die Tripel 3, 4, 5 und 5, 12, 13 waren bereits den alten Ägyptern bekannt und dienten ihnen bei der Landvermessung zur Erzeugung rechter Winkel. Dazu wurden Schnüre verwendet, die durch Knoten in Abschnitte von 3, 4 und 5 Einheiten (5, 12, 13 Einheiten) unterteilt wurden. Spannt man eine solche Schnur zu einem Dreieck, so erhält man ein rechtwinkliges Dreieck.

Der griechische Philosoph und Mathematiker PLATON gab zum Auffinden pythagoreischer Zahlentripel die Beziehungen n21; 2n;n2+1 an (freilich ohne die Benutzung von Variablen).

Für n = 4 erhält man das Zahlentripel 15, 8, 17;
( 225 + 64 = 289);
für n = 5 folgt das (unechte) Zahlentripel 24, 10, 26;
(576 + 100 = 676)

Heute weiß man, dass es unendlich viele echte pythagoreische Zahlentripel gibt.

Stand: 2010
Dieser Text befindet sich in redaktioneller Bearbeitung.

Learnattack

Gemeinsam zu besseren Noten!Kooperation mit Duden Learnattack

Lernvideos, interaktive Übungen und WhatsApp-Nachhilfe – jetzt Duden Learnattack 48 Stunden kostenlos testen.

Du wirst automatisch zu Learnattack weitergeleitet.
Lexikon Share
Beliebte Artikel
alle anzeigen

Einloggen