Atom- und Kernphysik

Die Atom- und Kernphysik ist ein Teilgebiet der Physik. Sie beschäftigt sich mit dem Aufbau der Atomhülle und des Atomkerns, den Eigenschaften und dem Nachweis radioaktiver Strahlung sowie der Erzeugung von Kernenergie durch Kernspaltung und Kernfusion.

Weitere Teilbereiche, mit denen sich die Atom- und Kernphysik beschäftigt, sind:

  • die Radioaktivität von Stoffen und deren Wirkungen,
  • der Strahlenschutz, insbesondere der Schutz des Menschen vor radioaktiver Strahlung,
  • die Gesetze des Kernzerfalls,
  • Energiebilanzen bei Kernreaktionen,
  • Elementarteilchen und deren Eigenschaften,
  • die Nutzung kernphysikalischer Erkenntnisse, z. B. die Energieerzeugung in Kernreaktoren.

Stand: 2010
Dieser Text befindet sich in redaktioneller Bearbeitung.

Lexikon Share
Physik Note verbessern?
 

Kostenlos bei Duden Learnattack registrieren und ALLES 48 Stunden testen.

Kein Vertrag. Keine Kosten.

  • 40.000 Lern-Inhalte in Mathe, Deutsch und 7 weiteren Fächern
  • Hausaufgabenhilfe per WhatsApp
  • Original Klassenarbeiten mit Lösungen
  • Deine eigene Lern-Statistik
  • Kostenfreie Basismitgliedschaft
Beliebte Artikel
alle anzeigen

Einloggen