Universalmessgeräte

Elektrische Messgeräte, die zur Bestimmung verschiedener elektrischer Größen wie Stromstärke, Spannung oder Leistung sowohl im Gleichstrom- als auch im Wechselstromkreis geeignet sind, nennt man Universalmessgeräte oder auch Vielfachmessgeräte oder Multimeter. Universalmessgeräte besitzen meist ein Messwerk aus einer festen und einer drehbar gelagerten Spule.

Universalmessgeräte

Universalmessgeräte

Fließt durch die Spulen ein Strom, dann entsteht in ihnen ein Magnetfeld, durch das ein Drehmoment auf sie ausgeübt wird. Die drehbar gelagerte Spule wird aus ihrer Ruhelage ausgelenkt. Schaltet man beide Spulen in Reihe, dann polen sich ihre Magnetfelder gleichzeitig im Takt eines Wechselstromes um, sodass die resultierende Kraftwirkung auf die Drehspule - insbesondere die Richtung dieser Kraft - auch für Wechselstrom unverändert bleibt. Daher kann man Messwerke aus zwei Spulen für Gleich- und Wechselstrommessungen einsetzen. Lässt man durch die feste Spule Strom fließen und legt gleichzeitig die bewegliche Spule durch Vorschalten eines hohen Widerstandes an Spannung, dann arbeitet das Messgerät als Leistungsmesser.

Drehspulmessgerät als Universalmessinstrument

Drehspulmessgerät als Universalmessinstrument

Stand: 2010
Dieser Text befindet sich in redaktioneller Bearbeitung.

Learnattack

Gemeinsam zu besseren Noten!Kooperation mit Duden Learnattack

Lernvideos, interaktive Übungen und WhatsApp-Nachhilfe – jetzt Duden Learnattack 48 Stunden kostenlos testen.

Du wirst automatisch zu Learnattack weitergeleitet.
Lexikon Share
Beliebte Artikel
alle anzeigen

Einloggen