Paralipse

Die Paralipse (von griech. paráleipsis = Unterlassung, nebeneinander stehend ) ist eine rhetorische Figur. Sie gehört zu den Gedankenfiguren. Sie wird bisweilen auch Praeteritio (lat. = Darüberhinweggehen, Übergehung) genannt.

Beispiele

  • Dazu wäre noch viel zu sagen.
  • Aufgrund der kurzen Redezeit kann ich leider auf diesen Aspekt nicht näher eingehen.
  • Sie wissen ja besser als ich, dass es viele ursachen für dieses Phänomen gibt.
  • Ich möchte Sie hier nicht langweilen mit etwaigen Ausführungen zu diesem Thema.
  • Es würde die Zeit unserer gesamten Sitzung ausfüllen, würde ich darauf eingehen.
  • Es wäre unangemessen, würde ich hier alle Details ausbreiten.

Stand: 2010
Dieser Text befindet sich in redaktioneller Bearbeitung.

Lexikon Share
Deutsch Note verbessern?
 

Kostenlos bei Duden Learnattack registrieren und ALLES 48 Stunden testen.

Kein Vertrag. Keine Kosten.

  • KI-Tutor Kim hilft bei allen schulischen Problemen
  • Individuelle, kindgerechte Förderung in Dialogform
  • Lernplattform für 9 Fächer ab der 4. Klasse
  • Über 40.000 Erklärvideos, Übungen & Klassenarbeiten
  • Rund um die Uhr für dich da

Einloggen