Verschiebung

Eine Verschiebung A B (Parallelverschiebung, Translation) ist eine eineindeutige Abbildung der Ebene auf sich selbst, bei der für das Bild P' jedes Punktes P gilt:
P P ' A B und A P B P ' (Bild 1)

A B wird als Verschiebungspfeil bezeichnet. P P ' hat stets die gleiche Länge und Richtung sowie den gleichen Richtungssinn wie A B .

Jede Verschiebung ist mit der Angabe von Betrag, Richtung sowie Richtungssinn und damit durch den Verschiebungspfeil eindeutig gekennzeichnet. Neben den für jede Bewegung gültigen Eigenschaften gibt es spezielle Eigenschaften der Verschiebung:

  • Jede zum Verschiebungspfeil parallele Gerade wird auf sich selbst abgebildet. Sie ist Fixgerade bei der Verschiebung.
  • Die Verschiebung mit der Verschiebungsweite 0 ist die identische Abbildung.
  • Bei keiner Verschiebung (außer der Identität) gibt es einen Fixpunkt.
Verschiebung

Verschiebung

Konstruktion des Bildes eines Dreiecks bei einer Verschiebung

A B (Bild 2)

Konstruktionsbeschreibung:

  1. Es werden Parallelen zu A B durch die Punkte P, Q und R gezeichnet.
  2. Von R, P und Q aus wird jeweils auf der Parallelen die Länge der Strecke AB unter Beachtung der Orientierung abgetragen. Man erhält die Punkte R', P' und Q'.
  3. Die Punkte R', P' und Q' werden miteinander verbunden.
Konstruktion einer Verschiebung

Konstruktion einer Verschiebung

Stand: 2010
Dieser Text befindet sich in redaktioneller Bearbeitung.

Lexikon Share
Mathe Note verbessern?
 

Kostenlos bei Duden Learnattack registrieren und ALLES 48 Stunden testen.

Kein Vertrag. Keine Kosten.

  • 40.000 Lern-Inhalte in Mathe, Deutsch und 7 weiteren Fächern
  • Hausaufgabenhilfe per WhatsApp
  • Original Klassenarbeiten mit Lösungen
  • Deine eigene Lern-Statistik
  • Kostenfreie Basismitgliedschaft
Beliebte Artikel
alle anzeigen

Einloggen