Winkelfunktionen, Graphen und Eigenschaften

Graphen von Winkelfunktionen kann man auf die bekannte Weise unter Verwendung einer Wertetabelle zeichnen. Es ist allerdings auch möglich, ausgehend von der Definition dieser Funktionen am Einheitskreis die zu einem Winkel als Abszisse eines Graphenpunktes gehörende Ordinate sofort aus der Zeichnung zu entnehmen (Bild 1).
Aus der Entstehung der Graphen lassen sich wichtige Eigenschaften der entsprechenden Funktionen schlussfolgern:

  1. Die den Ordinaten der Graphenpunkte von Sinusfunktion und Kosinusfunktion entsprechenden Strecken „wiederholen“ sich nach jeweils einem vollen „Umlauf“ des freien Winkelschenkels.
    Das heißt: Die Funktionswerte, die im Abstand von k 2 π ( k ) aufeinanderfolgen, sind gleich.
    Es gilt:
    sin ( x + 2 k π ) = sin x
    und
    cos ( x + 2 k π ) = cos x
    Sinus- und Kosinusfunktion sind also periodische Funktionen mit der Periode 2 π .
  2. Die Ordinaten der Graphen der Tangensfunktion (und dies gilt auch für die Kotangensfunktion) „wiederholen“ sich bereits nach jeweils einem halben „Umlauf“ des freien Winkelschenkels:
    Das heißt: Die Funktionswerte, die im Abstand von k π ( k ) aufeinanderfolgen, sind gleich. Es gilt:
    tan ( x + k π ) = tan x
    und
    cot ( x + k π ) = cot x
    Tangens- und Kotangensfunktion sind also periodische Funktionen mit der Periode π .
  3. Dreht man den freien Winkelschenkel um jeweils x entgegen dem Uhrzeigersinn und im Uhrzeigersinn, so unterscheiden sich die ablesbaren Sinuswerte jeweils nur im Vorzeichen, während die Kosinuswerte identisch sind.
    Es gilt:
    sin ( x ) = sin x
    Die Sinusfunktion ist eine ungerade Funktion.
    cos ( x ) = cos x
    Die Kosinusfunktion ist eine gerade Funktion.

Daraus ergibt sich wegen tan x = sin x cos x bzw. cot x = cos x sin x , dass die Tangens- und die Kotangensfunktion beide ungerade sind.

Funktionsgraphen der Sinus-, Kosinus- und Tangensfunktion

Funktionsgraphen der Sinus-, Kosinus- und Tangensfunktion

Einen Gesamtüberblick über Eigenschaften von Winkelfunktionen vermittelt die Tabelle (Bild 2).

Übersicht über Eigenschaften der Winkelfunktionen

Übersicht über Eigenschaften der Winkelfunktionen

Stand: 2010
Dieser Text befindet sich in redaktioneller Bearbeitung.

Lexikon Share
Mathe Note verbessern?
 

Kostenlos bei Duden Learnattack registrieren und ALLES 48 Stunden testen.

Kein Vertrag. Keine Kosten.

  • 40.000 Lern-Inhalte in Mathe, Deutsch und 7 weiteren Fächern
  • Hausaufgabenhilfe per WhatsApp
  • Original Klassenarbeiten mit Lösungen
  • Deine eigene Lern-Statistik
  • Kostenfreie Basismitgliedschaft

Einloggen