Zusammensetzung (Kompositum)

Zusammensetzungen bestehen aus mindestens zwei frei vorkommenden Morphemen (Basismorphemen [BM]).
 Wurst -brot 
 sattel -fest 
 Holz -lack -ierung
 BM -BM-WBM
In der Regel bestimmt das letzte Glied sowohl die Wortart als auch die Flexionsklasse (z. B. starke oder schwache Deklination bei Substantiven).Koch - topf
Verb (kochen) -
Substantiv (Topf) =
Substantiv, maskulin

Arten der Zusammensetzungen:

1. Determinative Zusammensetzungen, wobei das zweite Glied durch das erste näher bestimmt wird. Der erste Wortbestandteil heißt
Bestimmungswort und der zweite
Grundwort.
  
Bestimmungswort+ Grundwort
Hoch+ haus
(ein hohes Haus)
   
2. Kopulative Zusammensetzungen, deren einzelne Teile sich addierend zu einem neuen Ganzen fügen.taubstumm, Strumpfhose
   
3. Possessive Zusammensetzungen, die eine Person oder einen Gegenstand nach charakteristischen Teilen benennen.Lästermaul, Graukopf, Heißsporn
   
Zwischen Grund- und Bestimmungswort können folgende Fugenelemente auftreten:  
-s-Nahrungsmittel 
-en-Hahnenfuß 
-ens-Herzensgüte 
-e-Hundefutter 
-er-Rinderbraten 
-es-Tageszeit 

In einer Übung können die Zusammensetzungsarten überprüft werden.

Lexikon Share
Deutsch Note verbessern?
 

Kostenlos bei Duden Learnattack registrieren und ALLES 48 Stunden testen.

Kein Vertrag. Keine Kosten.

  • 40.000 Lern-Inhalte in Mathe, Deutsch und 7 weiteren Fächern
  • Hausaufgabenhilfe per WhatsApp
  • Original Klassenarbeiten mit Lösungen
  • Deine eigene Lern-Statistik
  • Kostenfreie Basismitgliedschaft
Beliebte Artikel
alle anzeigen

Einloggen